Der Unterschied zwischen manueller Winde und elektrischer Winde

2020-12-29 14:15:37


Winde ist unterteilt in manuelle Winde und Elektrische Winde.

Die Winde wird hauptsächlich in Geländefahrzeugen, landwirtschaftlichen Fahrzeugen, ATV-Sportwagen, Yachten und anderen Spezialfahrzeugen eingesetzt und ist ein wichtiges Werkzeug für die Selbsthilfe von Fahrzeugen und Schiffen. Es kann auch in Militär und Polizei, Öl, Hydrologie, Umweltschutz, Forstwirtschaft, Transportwesen, öffentlicher Sicherheit, Grenzschutz, Feuer und anderen Outdoor-Sportarten, insbesondere Offroad-Fahrzeugen, eingesetzt werden.

Die Arbeitsweise der elektrischen Winde besteht darin, die Leistung des Kraftfahrzeugmotors in zivile Leistung umzuwandeln, den Motor anzutreiben, das Lasso zu ziehen und die Ausgangsleistung durch das darin eingestellte Planetengetriebe auf magische Weise zu vergrößern, um die Funktion der Geschwindigkeitsreduzierung zu realisieren und zunehmendes Drehmoment. Solch ein kleines Objekt kann ein schweres Geländewagen ohne Anstrengung ziehen.

Die manuelle Winde, auch als Handwinde bekannt, ist eine Art mechanisches Gerät, das Waren per Handschütteln der Windentrommel ziehen kann. Die von einem Zahnrad angetriebene Winden-Drahtseiltrommel dreht das darauf gewickelte Drahtseil, um die Waren zu ziehen. Es verfügt über eine automatische Bremsvorrichtung, die den Betrieb zuverlässiger macht. Wenn das Windendrahtseil die Ware zieht und die Windentrommel stationär bleibt, öffnet sich die Bremse automatisch. Wenn alle Arten von Rettungsarbeiten erforderlich sind, ist die manuelle Winde ein Ersatz für die Fahrzeugwinde. Es ist leicht zu tragen und kann aus jeder Richtung des Autos angeschlossen werden. Leichte und feste galvanisch gepresste Stahlkonstruktion. Das Stahlkabel wird von einer Riemenscheibe durch zwei feste Gabeln geschoben. Wenn sich die Winde im Vorwärtsmodus befindet, ziehen diese Gabeln am Kabel und sind auch ein automatisches Bremssystem. Mit zunehmendem Griff rastet die Gabel automatisch ein. Manuelle Winden können auch zum Heben verwendet werden (die Hubkraft beträgt ca. 65% der Zugkraft).